Bericht beste Rhönradturnen/innen

Am Wochenende maßen sich die Besten Rhönradturner eines jeden Turnverbandes beim Deutschland Cup in Lüdenscheid/Dortmund. Drei Turner des Neustädter LC durften für den Schleswig-Holsteinischen Turnverband an den Start gehen. Jonathan Damm zeigte eine tolle Kürübung und ließ die Konkurrenz der 15/16 Jährigen weit hinter sich. Vereinskollege Jan Wussow feierte die Einweihung des neuesten  Rades des NLC (Durchmesser 2,45m) mit einem Sieg bei den 13/14 Jährigen. Trotz etwas Pech konnte sich Torva Franz noch über den 21. Platz freuen. Mit diesen zwei ersten Plätzen aus Neustadt belegt Schleswig-Holstein im bundesweiten Vergleich den 5. Platz.

Winter Warm-Up

Sportlich fit in den Winter! So lautet das Motto für unsere Veranstaltung am 18.November 2017 in den Sporthallen der Jacob-Lienau Gemeinschaftsschule in Neustadt. Zum fünften mal bieten der TSV Neustadt und der Neustädter LC ab 14.00 Uhr wieder ein abwechslungsreiches Programm für Frauen und Männer, um verschiedene Sportarten auszuprobieren. Wir freuen uns, dass auch der Neustädter Volkstanzkreis dabei ist und unsere Veranstaltung unterstützt. Man kann den ganzen Nachmittag aktiv sein oder sich einzelne Angebote aussuchen, wobei eine Vereinszugehörigkeit nicht nötig ist. Die Unkosten betragen 3€, dafür sind ein kleiner Snack und ein Getränk inklusive.
ZEITPLAN
14.00 – 14.30 Uhr Dance Workout oder Großtrampolin
14.40 – 15.10 Uhr Gymnastikstab neu entdeckt oder Jazzdance
15.20 – 15.50 Uhr Volkstanz oder Rope Skipping
Pause
16.15 – 16.45 Uhr Step-Aerobic oder Drums Alive®
16.55 – 17.25 Uhr Flexi Bar oder deepWork®
17.30 – 18.00 Uhr Zumba® oder Hatha Yoga

NLC Rhönradturnerinnen erfolgreich in Weilheim/Oberbayern

Neustadt in Holstein / Weilheim/Oberbayern;

An diesem Wochenende fand das 30. internationale Seniorenturnier im Rhönradturnen in Weilheim/Oberbayern statt.

Der NLC war mit drei Sportlerinnen und einer Kampfrichterin angereist. Die Turnerinnen erreichten folgende Platzierungen:

– 3. Platz Stefanie Luckow – AK ü 40

– 1. Platz Anke Markmann – AK ü 50

– 1. Platz Carmen Sähn – Anfängerklasse AK ü 50

Im Anschluss an den Wettkampf hatten die deutschlandweiten Teilnehmerinnen Gelegenheit einen kleinen Einblick in die bayrische Kultur zu erhalten.

Der Verein ist stolz auf die erreichten Titel.

Neues Rhönrad für die NLC Turner

Dank einer Spende in Höhe von 1.100 Euro vom Rotary
Club können sich die NLC Turner über ein neues Rhönrad
freuen. Das mit 2,45 Metern Durchmesser ist das größte
wettkampfkonforme Rhönrad und hat einen Gesamtwert
von 2.350 Euro, berichtete Trainerin Anke Markmann
stolz. Bei der offiziellen Übergabe drehten sich kürzlich
auch Rotary- Präsident Thomas Lau sowie Past- Präsident
Manfred Rohde einmal in einem Rhönrad. Jan Wusso,
Turner in dieser Radgröße, hat sich neben zwei weiteren
NLC Turnern für den Deutschland Cup qualifiziert.