Rhönradturner des NLC erfolgreich beim Sonderburg Cup

Sonderburg, Dänemark; Am 21. und 22. April 2018 traten 18 Turner des Neustädter Leichtathletik Club‘s (NLC) in Sonderborg zum Sonderburg Cup an.

Der ausrichtende Verein TS Sonderborg gehört dem Schleswig-Holsteinischen Turnverband (SHTV) an, sodass es in diesem Wettkampf auch um die Qualifikation zum Deutschland Cup ging.
In einem Teilnehmerfeld von 118 Startern erturnten sich die Neustädter gute Plätze. Gewohnt wettkampfstark zeigten sich Jan Wussow, Torva Franz und Anke Markmann, die in ihren Altersklassen den Sieg im „Geradeturnen“ mit nach Hause nehmen konnten. Eine Silbermedaille erkämpften sich Katinka Walter und eine Bronzemedaille ging an Josefine Müller.

Auch in seiner zweiten Disziplin „Sprung“ gewann Jan mit großem Abstand, während Sophie Westphal hier einen zweiten Platz und Lucie Marlen Gubatz dritte in ihren Altersklassen wurden. Torva wurde Zweite in der Disziplin „Spirale“.

 

Alle Platzierungen:

Altersklasse (AK) 9/10:       7. Smilla Lau
10. Nele Neuber
11. Lykka Walter

AK 11/12:                              12. Lenn Steffien
18. Laura Neuber

AK13/14:                              13. Svenja Hartmann
14. Sophie Westphal und 2. im Sprung
18. Lucie Marlen Gubatz und 3. im Sprung

AK 15/16 m:                         1. Jan Wussow und 1. im Sprung

AK 15/16 w:                         1. Torva Franz und 2. in der Spirale
8. Laura Wussow

AK 17/18:                              3. Josefine Müller

AK 19+:                                  9. Lisa Wussow

AK 25+:                                 8. Verena Markmann

AK 40+:                                 1. Anke Markmann
2. Katinka Walter
6. Andra Franz
7. Carmen Sähn

Der NLC gratuliert an dieser Stelle seinen Turner/innen noch einmal ganz herzlich zu deren außergewöhnlichen und sehr guten persönlichen Leistungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.