Bericht — 40.Stadtmeisterschaft im Volleyball

Am Samstag, dem 24. Februar fand in
der Gogenkrog-Halle unter der Schirmherrschaft
der Bürgermeisterin die 40. Stadtmeisterschaft im
Volleyball statt. Es kämpften 12 Mannschaften um
den Titel. Nach spannenden Spielen konnte die
Mannschaft „Lenster Strandhüpfer“ (Hamburg)
den zweiten Sieg in Folge feiern. Die weiteren
Platzierungen waren 2. Solero Shots (NLC), 3. Die
Zuckerschnuten, 4. Oldies&Supporters (NLC), 5.
Die Unberechenbaren (Walsrode), 6. Grömitzer
Volley‘s, 7. No Touch (TSV Neustadt), 8. SV Fehmarn,
9. Miss T & the Bad Boys (TSV Neustadt,
U16m), 10. BSV Berlin, 11. Oldenburger SV, 12.
Wendehammer.
Ein besonderer Dank gilt den Sponsoren BGN,
CDU, Der Sportmarkt, McDonald‘s Neustadt, Provinzial,
Schön Klinik, Sparkasse Holstein, SPD,
VR Bank. Nur durch die Unterstützung wurde die
Ausrichtung dieses Turniers möglich. Ein weiterer
Dank gilt Roland Luckow für die tatkräftige Unterstützung
als Turnierleitung bei der Durchführung
des Turnieres und den fleißigen Helfern vom NLC
und TSV, die sowohl beim Auf- und Abbauen geholfen
haben. (

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.