Erfolge bei den Landesmeisterschaften am 30. April und 01. Mai 2016 der Rhönradturnsparte vom NLC

Trittau; am Wochenende des 30. April und 01. Mai maßen sich die Neustädter Rhönradturner/in  mit 14 weiteren Vereinen aus Norddeutschland auf den diesjährigen Schleswig-Holsteinischen Landesmeisterschaften im Rhönradturnen.
Drei Landesmeistertitel gingen an Torva Franz, Jonathan Damm und Anke Markmann, den Vizemeistertitel erturnten sich Jan Wussow und Verena Markmann.
Weitere tolle Leistungen zeigten Sophie Westphal (6. Platz) und Annika Hermes (12. Platz, beide 11-12 Jahre) sowie Laura Wussow (3. Platz), Henrike Chudalla (10. Platz), Inga Köhn (18. Platz, alle 13-14 Jahre), Lisa Wussow (9. Platz, 17-18 Jahre) und Andra Franz (5. Platz, ab 40 Jahren).
Trotz einiger Stürze konnten sich die Neustädter gegenüber den 112 weiteren Teilnehmern gut behaupten. Die erst und zweit platzierten Turner haben ihre Qualifikation für den Deutschland Cup im November erreicht und die Motivation für den Rest des Wettkampfjahres hat wieder eine neuen Schub bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.