38.Stadtmeisterschaft im Volleyball

In der Gogenkrog-Halle fand unter der Schirmherrschaft der Stadt Neustadt die 38. Stadtmeisterschaft statt. Es kämpften 14 Mannschaften um den Titel. Nach spannenden und packenden Spielen konnte die Mannschaft „Die Sahnehäubchen“ den Sieg feiern. Die weiteren Platzierungen waren 2. Wir reloaded, 3. Die Unberechenbaren, 4. Black&Yellow, 5. Hail Mary Kings, 6. Die Chillkröten, 7. TSV Neustadt, 8. TSV U16/18, 9. Die jungen Wilden, 10. Schlechtschmetterfront, 11. Schön Klinik, 12. Baggerspezialisten, 13. MTV Lübeck, 14. Teens of Hail Mary Kings.
Ein besonderer Dank gilt den Sponsoren BGN, Der Sportmarkt, McDonald‘s Neustadt, Olfko Sport, Provinzial, Schön Klinik, Sparkasse Holstein, SPD und VR Bank. Ein weiterer Dank gilt den fleißigen Helfern, die sowohl beim Auf- und Abbauen als auch bei der Durchführung des Turniers geholfen haben.
Zur besten Spielerin wurde Katharina Vollmer und zum besten Spieler wurde Jörn Hauke gewählt. Weiterhin bleibt zu erwähnen, dass die Neustädter Vereine mit sechs Teams einen Großteil des Turniers gestellt haben. Aus Fehmarn reisten zwei Teams und aus Walsrode drei Mannschaften an. Ein großes Lob gilt dem Abiturjahrgang des Küstengymnasiums, der alle Teilnehmer mit Köstlichkeiten und Kaffee versorgte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.