Reporterbericht Jahresmitgliederversammlung

Insgesamt 436 Mitglieder, davon 160 Kinder und Jugendliche, konnte der Neustädter Leichtathletikclub (NLC) im vergangenen Jahr verzeichnen. Dies sei ein leichter Rückgang im Vergleich zum Vorjahr, er sei aber nicht besorgniserregend, so 1. Vorsitzender Roland Luckow. Gleichwohl warben Götz Hass vom Kreissportverband und Jörg Henkel vom Sportring in ihren Grußworten darum, Kooperationen mit Schulen einzugehen: „Ältere Leute treten irgendwann aus und auch die Kinder haben zuviel zu tun. Da fehlt dann die Motivation außerhalb der Schulzeit noch in den Sportverein zu gehen“, berichtete Hass aus seiner Erfahrung.

In seinem Jahresbericht beschränkte sich der 1. Vorsitzende auf das Wesentliche und bat vielmehr die Anwesenden darum, ihre Fragen zu stellen. „Die Übungsleiter brechen uns weg und es ist schwer, Ersatz zu finden. Nichtsdestotrotz funktioniert der NLC gut“, bekräftigte Roland Luckow und dankte allen, die den NLC ausmachen, besonders den Übungs- und Spartenleitern.

Ehrungen: 10 Jahre: Claudia Besch, Lilli Domnik, Fabio Gravile, Karin Hopp, Michael Konrad, Veit Rathjen, Marie-Louise Schwarz, Chantal Wiese, Michelle Wiese. 20 Jahre: Sandra Hartmann, Regina Jahr, Thomas Knop, Heiko Paßfall, Sabine Schulz, Petra Thomalla. 30 Jahre: Silke Schnell. 40 Jahre: Petra Kloth. Rhönradsparte: Anke Markmann, Verena Markmann, Andra Franz, Torva Franz, Stefanie Damm, Jonathan Damm, Svenja Bollmann, Jan Wussow, Laura Wussow, Tessa Lübke, Josephine Müller, Annika Hermes.

Wahlen: 2. Vorsitzende bleibt Thea Niemann und auch Schriftwartin Barbara Els und Beisitzerin Silke Schnell wurden von der Versammlung wiedergewählt. Als neuen Jugendwart bestätigten die Mitglieder Andreas Vogel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.