Anke Markmann ist Sportlerin des Jahres

Zur 30. Sportlerehrung hatte sich die Stadt Neustadt für ihre verdienten Sportler etwas ganz Besonderes ausgedacht. „Das war wieder keine einfache Entscheidung. Bei uns wimmelt es nur so von Meistern“, bekannte Bürgervorsteher Sönke Sela bei der Begrüßung der Anwesenden. Gleichzeitig freute er sich, dass so viele Menschen in die Aula der Jacob-Lienau-Schule gekommen waren, um der Ehrung beizuwohnen. Die Ehrung der ausgewählten Sportler nahm Ausschussvor-sitzende des Ausschusses für gesellschaftliche Angelegenheiten Beatrix Spiegel gemeinsam mit Bürgermeisterin Dr. Tordis Batscheider und Sönke Sela vor.
Bevor der Sportler des Jahres 2015 verkündet wurde, baten die Moderatoren die Sportler und Sportlerinnen der vergangenen 29 Jahre auf die Bühne, in deren Kreis sich dann die überraschte und stolze Anke Markmann gesellen durfte, die zur Sportlerin des Jahres 2015 gekürt wurde. Die Rhönradturnerin wurde Landesmeisterin und be-legte bei den Hamburger und den Dänischen Meis-terschaften jeweils den ersten Platz.

Frauen-Power-Tag mit dem Motto „Sport ist vielseitig“

Am 10. Spetember in Grömitz – Vielfältiges sportliches Angebot

Es ist zwar noch lange hin, doch eine Terminabsprache ist für große sportliche Ereignisse von besonderer Bedeutung. Der Frauenausschuss des Kreissportverbandes Ostholstein veranstaltet am Sonnabend, den 10. September in Grömitz seinen „Frauen-Power-Tag“. Dazu sind alle – auch die Männer – eingeladen.

weitere Infos und Anmeldung

Breitensporttag beim Griebeler SV

Kreissportverband Ostholstein richtet dort den Breitensporttag 2016 aus

Der Breitensporttag ist am Sonnabend, dem 28. Mai, auf dem Sportgelände in Griebel (Schulberg 12) geplant. Auf dem um 9.30 Uhr beginnenden Programm stehen Wandern, Wandern mit Smoveys, Nordic Walking sowie Bowls. „Das Programm ist für Männer und Frauen aller Altersklassen geeignet“, so Udo Adler weiter, „deshalb haben wir der Aktion auch das Motto „Fit ab 50″ gegeben“, erläuterte Udo Adler.

weitere Infos und Anmeldung